Attraktion: HolidayPark eröffnet Indoor-Themenpark im Sommer 2018

Neues Theater soll Platz für 500 Besucher sowie Firmenevents bieten.
Pläne für die Zukunft: So soll die Außenansicht des neuen Indoor-Themenparks im Holiday Park aussehen. (Foto: HolidayPark GmbH/ Plopsa)
Pläne für die Zukunft: So soll die Außenansicht des neuen Indoor-Themenparks im Holiday Park aussehen. (Foto: HolidayPark GmbH/ Plopsa)
Julia Lenhardt

Der HolidayPark im pfälzischen Hassloch, der zur belgischen Freizeitpark-Gruppe Plopsa gehört, soll 2018 einen neuen 5.000 Quadratmeter großen Indoor-Themenpark erhalten. Der neue Themenbereich „Holiday Indoor“ verfügt laut der HolidayPark GmbH, Hassloch, über sieben neue Attraktionen und ein Theater mit über 500 Sitzplätzen – darunter eine Familienachterbahn, ein interaktives Flugkarussell, eine Wellenrutsche und ein großes Bällebad. Das neue Theater kann nach Betreiberangaben auch für Firmenveranstaltungen und Produktpräsentationen angemietet werden.

Baubeginn im November geplant

Die neuen Attraktionen werden die TV-Figur „Heidi“ sowie „Mia & Me“, eine Kinderserie im Deutschen Fernsehen, und „Tabaluga“ zum Thema haben. Der Indoor-Park soll über den Haupteingang erreichbar und im regulären Eintrittspreis des Parks enthalten sein. Der Baubeginn ist für November 2017, die Eröffnung im Sommer 2018 geplant. Investiert werden laut den Verantwortlichen 7,5 Millionen Euro. Ein eigenständiger Wasserpark mit Angeboten für Familien sei darüber hinaus in Planung.

Printer Friendly, PDF & Email