Neuer Themenbereich im Europa-Park eröffnet

10.000 Quadratmeter „Irland“ stehen Besuchern zur Verfügung.
Julia Lenhardt

Der Europa-Park in Rust ist grüner geworden: Laut der Europa-Park GmbH & Co Mack KG, Rust bei Freiburg, wurde Mitte Juli der neue europäische Themenbereich „Irland –Welt der Kinder“ eröffnet. Durch den rund 10.000 Quadratmeter großen Bereich, der mit rund 4.000 Pflanzen zur „grünen Insel“ verwandelt wurde und in direkter Nachbarschaft zum englischen Themenbereich liegt, will der Park nach eigenen Angaben sein Familienangebot ausbauen.

Kinderachterbahn und Pub

Neue Fahrgeschäfte wie das Bootskarussell “Sheep Rock“ und die Kinderachterbahn „Ba-a-a Express“ richten sich speziell an das junge Publikum, so die Parkbetreiber. Speziell auf Kleinkinder warten demnach der Spielplatz „Little Lambs Land“ und „Pauls Piratenboot“. In einem stilechten Pub haben derweil die Erwachsenen die Möglichkeit Irland kulinarisch zu entdecken. „Irland“ ist laut Betreibern der 14. europäische Themenbereich des Freizeitparks.

Printer Friendly, PDF & Email