Touristik: Unterwegs mit dem Matjes-Express

Förderverein Eisenbahn-Tradition bietet im Mai Nostalgiefahrt nach Emden an.
Julia Lenhardt

Der gemeinnützige Förderverein Eisenbahn-Tradition e. V., Lengerich, bietet Reisegruppen und Interessierten Ende Mai 2016 eine Fahrt mit dem Nostalgiezug „Teuto-Express“ zu den Emder Matjestagen an. Die Reise erfolgt laut Veranstalter in einem historischen Dampfzug im Stil der ersten Hälfte der 1950er Jahre, startet in Tecklenburg, Nordrhein-Westfalen, und führt in die Seehafenstadt Emden, Niedersachsen.

Kleine Fische und andere Sehenswürdigkeiten

Zum 27. Mal finden nach Vereinsangaben dort die Emder Matjestage statt, die sich auf die über 450 Jahre lange Tradition der Emder Heringsfischerei begründen. Zahlreiche Traditionsschiffe aus dem In- und Ausland sollen dann im Binnenhafen vor Anker liegen. Weitere Sehenswürdigkeiten: die Kunsthalle Emden, das Museumsschiff „Deutsche Bucht“ sowie die Emder Miniaturdampfeisenbahn.

Printer Friendly, PDF & Email