Werbung
Werbung
Werbung

Jubiläum: 10. KunstFestSpiele Herrenhausen

Den zehnten Geburtstag der KunstFestSpiele Herrenhausen, die vom 10. bis 26. Mai in Hannover stattfinden, wollen die Veranstalter groß feiern.

Die KunstFestSpiele in Hannover feieren in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag. (Foto: KFS)
Die KunstFestSpiele in Hannover feieren in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag. (Foto: KFS)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Zum zehnjährigen Jubiläum des Festivals in diesem Jahr fahren die Veranstalter groß auf: Rund 90 genreübergreifende Veranstaltungen sind vom 10. bis 26. Mai in Hannovers berühmten Gärten und in der Stadt Hannover zu sehen. Insgesamt werden 26 Produktionen und zwei eigens beauftragte ortsspezifische Installationen gezeigt, darunter eine Eigenproduktion, eine Neuinszenierung für Herrenhausen und eine internationale Koproduktion. 

Erwartet werden u.a. der Theaterregisseur Peter Sellars, der sich mit modernen Interpretationen von Opern wie Cosi fan tutte, die Hochzeit des Figaro oder Don Giovanni einen Namen gemacht hat, die Performance-Legende Sylvia Palacios Whitman, der Pianist und Träger des Ernst von Siemens Musikpreises, Pierre-Laurent Aimard, der Trompeter Håkan Hardenberger, sowie der Geigenvirtuose Gidon Kremer.

Darüber hinaus ist ein Shakespeare Marathon geplant sowie ein Frank Zappa-Konzert mit dem Ensemble Modern, dirigiert vom Intendanten der KunstFestSpiele Ingo Metzmacher. Die Formation, die zurzeit aus 18 Solisten aus Belgien, Bulgarien, Deutschland, Griechenland, Indien, Israel, Japan, den USA und der Schweiz besteht, gehört seit ihrer Gründung im Jahr 1980 zu den führenden Ensembles für Neue Musik.

Alle Informationen zum Jubiläumsprogramm sind auf der Webseite der KunstFestSpiele en détail abrufbar.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung