Fernbusmarkt: FlixBus kooperiert mit Aerticket

Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Tickets von FlixBus können künftig auch über den Flugticketgroßhändler Aerticket bezogen werden. (Foto: FlixBus)
Tickets von FlixBus können künftig auch über den Flugticketgroßhändler Aerticket bezogen werden. (Foto: FlixBus)
Julia Lenhardt

Busunternehmer, die für FlixBus unterwegs sind, können ab Juni 2017 auf eine zusätzliche Zielgruppe hoffen: Denn die FlixMobility GmbH mit Sitz in München und der Flugticketgroßhändler Aerticket GmbH mit Sitz in Berlin arbeiten ab sofort zusammen. Dies gab der Fernbusanbieter pünktlich zur Reisemesse ITB Berlin 2017(busplaner berichtete) bekannt. Ab Juni 2017 sollen demnach alle FlixBus-Verbindungen zu tagesaktuellen Preisen auch über Aerticket angeboten werden. Dadurch würden neue Kombinationsmöglichkeiten zwischen dem Fernbus und weiteren Mobilitätsanbietern geschaffen, so die Verantwortlichen. „Für alle Buchungen, bei denen ein Flug, eine Kreuzfahrt oder ein Urlaubspaket optioniert wird, steht dann auch FlixBus als Alternative zur Verfügung“, erklärt Daniel Krauss, Gründer und CIO bei FlixBus.

 

 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)