Digitalisierung: 2,3 Millionen Busverbindungen in einer App

Virtuelles Busnetzwerk soll Nutzern mehr Übersicht bieten.

Busverbindungen in über 60 Ländern können in der kostenlosen App abgerufen und direkt gebucht werden. (Foto: Lupo/pixelio.de)
Busverbindungen in über 60 Ländern können in der kostenlosen App abgerufen und direkt gebucht werden. (Foto: Lupo/pixelio.de)
Redaktion (allg.)

Mit der neuen Version der „CheckMyBus-App“ für iOS und Android sollen Nutzer laut dem gleichnamigen Entwickler Fernbusverbindungen weltweit schnell und komfortabel vergleichen können. Auch Angebote für Bahnen, Flugzeuge und Mitfahrgelegenheiten ließen sich abrufen. Für mehr als 60 Länder sehen Kunden in der kostenlosen App aktuelle Preise, Abfahrtszeiten, Reisedauer sowie die genauen Haltestellen von derzeit mehr als 880 Busanbietern. Mit wenigen Klicks könne man zudem direkt zur Buchung des Tickets gelangen. „Mit zusätzlichen Neuerungen wie der Eingabe der Passagieranzahl, der Direktsuche für Hin-und Rückfahrt sowie erweiterten Filter-Möglichkeiten konnten wir die CheckMyBus-App noch intuitiver gestalten. Unseren Nutzern können wir damit die bisher beste und schnellste Version unserer App bieten“, so Tino Marx, IT Director und Projektleiter der CheckMyBus GmbH.

Printer Friendly, PDF & Email