Übernahme: Hübner konfektioniert Faltenbälge von ContiTech

Continental-Tochter stellt jedoch weiterhin die Stoffe her.
Neue Zusammenarbeit: Stoffe für transluzente Faltenbälge (im Bild) produziert das Unternehmen ContiTech weiterhin, die Konfektionierung übernimmt jedoch der Systemanbieter Hübner. (Foto: Hübner GmbH & Co. KG)
Neue Zusammenarbeit: Stoffe für transluzente Faltenbälge (im Bild) produziert das Unternehmen ContiTech weiterhin, die Konfektionierung übernimmt jedoch der Systemanbieter Hübner. (Foto: Hübner GmbH & Co. KG)
Uta Madler

Das Kasseler Unternehmen Hübner GmbH & Co. KG, ein Anbieter von Gelenksystemen und Faltenbälgen für Busse, übernimmt seit Juli dieses Jahres die letzten Produktionsschritte für die Faltenbälge der ContiTech Elastomer-Beschichtungen GmbH aus Northeim, einem Hersteller von Stoffen und Membranen für Fahrzeuge und Rettungsinseln. Besonderheit der übernommenen Einheit: Laut Hübner sei sie auf transluzente Faltenbälge spezialisiert. Neben der Erweiterung des Netzwerkes erwartet sich der Kasseler Systemanbieter auch Zugang zu neuen Märkten.

Auf Kernkompetenz fokussieren

ContiTech bereinigt, so Hübner, sein Portfolio und konzentriert sich künftig unter anderem auf die Herstellung von beschichteten Geweben und Stoffen für Faltenbälge.

Printer Friendly, PDF & Email