Stark: Neue Waschanlage zum Jubiläum

Die mobile „SBTW E silent Battery“ mit Akkuausführung ist für eine besonders lackschonende Reinigung mit 3D-Polish-Bürsten ausgestattet.

Ein gründliches Ergebnis bei geringem Zeitaufwand, verspricht Hersteller Stark. (Foto: Stark)
Ein gründliches Ergebnis bei geringem Zeitaufwand, verspricht Hersteller Stark. (Foto: Stark)
Martina Weyh

Jubiläum – 25 Jahre besteht der Waschanlagenhersteller Stark aus dem württembergischen Jagstzell/Dankoltsweiler bereits erfolgreich am Markt. Anlass genug für das Unternehmen im Ehrenjahr eine neue mobile Waschanlage auf den Markt zu bringen.

Die „SBTW E silent Battery“ kann sowohl im Freien als auch in der Waschhalle eingesetzt werden und ist nach Herstellerangaben nahezu wartungsfrei. Gegen Korrosion ist die Anlage durch eine KTL-Tauchlackierung geschützt, Verschleißteile lassen sich unkompliziert einzeln wechseln, informiert Stark. Optional ist die mobile Waschanlage auch mit Sitzplattform erhältlich.

Geringer Zeitaufwand

„SBTW E silent Battery“ besitzt serienmäßig einen 500-Liter-Tank (optional auf 700 l erweiterbar) und ist mit UV-Schutz ausgerüsteten 3D-Polish-Bürsten in abgestufter Länge ausgestattet, die eine besonders lackschonende Reinigung gewährleisten sollen. Maximal zwei Umläufe sind für ein gutes Waschergebnis notwendig, verspricht Hersteller Stark.

Printer Friendly, PDF & Email