Pedalo stellt auf dem RDA-Workshop aus

Radreise-Spezialist sucht Zusammenarbeit mit der Bustouristik
Redaktion (allg.)
Der österreichische Spezialist für Rad-, Wander- und Rennrad-Reisen Pedalo will die Zusammenarbeit mit Deutschlands Busunternehmern verstärken. Für Geschäftsführer Josef Orthofer liegen die Vorteile dieser Win-Win-Kooperation auf der Hand: „Rad- und Wanderreisende brauchen den Bus zuerst als flexiblen Zubringer, der sie zu ihren Startpunkten bringt. Dann schätzen sie ihn als mobile Basis oder als Begleitfahrzeug. Und schließlich lieben sie ihn als fahrenden Treffpunkt für Kommunikation und Geselligkeit und als komfortables Verkehrsmittel für die Heimreise.“ Pedalo wird daher auf dem RDA-Workshop 2007 (Halle 10.2, Stand Q 04) neue Reise- und Kooperationsideen präsentieren.
Printer Friendly, PDF & Email