Mit Reisebus im Nordsee-Design auf Fachkräftesuche

Mit einer groß angelegten Marketing- und Kommunikationskampagne wirbt die Tourismus-Agentur Nordsee GmbH (TANO) unter anderem auf dem Karrieretag in Essen am 21. März um neue Fachkräfte. Mit einem gebrandeten Reisebus im maritimen Design fahren Arbeitgeber aus der Region direkt ins Ruhrgebiet – einem Quellmarkt, aus dem auch ein Großteil der Urlaubsgäste kommt.

Die TANO fährt zum Karrieretag in Essen mit einem maritim gebrandeten Reisebus vor. Via Speed-Dating sollen dort Arbeitgeber aus der Region und interessierte Fachkräfte zusammenfinden. (Foto: TANO)
Die TANO fährt zum Karrieretag in Essen mit einem maritim gebrandeten Reisebus vor. Via Speed-Dating sollen dort Arbeitgeber aus der Region und interessierte Fachkräfte zusammenfinden. (Foto: TANO)
Martina Weyh

Fehlende Fachkräfte für die Nordseeküste gewinnen – das soll durch die breit angelegte Marketing- und Kommunikationskampagne der Tourismus-Agentur Nordsee GmbH (TANO) u.a. im Ruhrgebiet gelingen, aus dem auch ein Großteil der Urlaubsgäste kommt.

Schnell einen Platz im Kampagnenbus sichern

Als „Team Nordsee“ geht es am 21. März mit einem Reisebus im Nordsee-Design unter dem griffigen Kampagnenmotto „Jetzt mal Butter bei die Zukunft“ zum Karrieretag nach Essen. Gemeinsam mit Arbeitgebern aus der Region soll dort intensiv für die Besetzung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen geworben werden. Dies geschieht am Messestand der TAMO in Form eines Speed-Datings von 10 bis 17 Uhr.

Insgesamt sind 50 Plätze im „Team Nordsee“ im zu vergeben. Wer sich als Arbeitgeber, Tourismusorganisation oder Unternehmen aus dem Gastgewerbe noch beteiligen möchte, kann sich bis zum 14. März per E-Mail: team.nordsee@tano.travel an die TANO wenden. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Ablauf und zur Organisation.

Fachkräftegewinnung auch über neue Webseite

Ein weiterer langfristiger Baustein zur Fachkräftegewinnung ist die neue Webseite, auf der künftig die Themen „Nordsee-Region als Lebensraum", „Arbeitsmarkt" und „Wirtschaft" präsentiert werden.

Ab März wird auch ein neues Stellenportal online gehen. Weitere Themen wie Weiterbildung und Existenzgründung runden das Angebot ab. Mit dem Projekt wolle man nicht nur den Teamgeist innerhalb der Region stärken, „sondern gleichzeitig deutschlandweit mediale Aufmerksamkeit erzeugen“, so TANO-Geschäftsführer Mario Schiefelbein.

Weitere Infos auch unter https://www.team-nordsee.de/