Werbung
Werbung
Werbung

Event: Rennrodel WM 2019 in Winterberg

Im Vorfeld Führungen durch die Eisrinne möglich.
Führungen vor WM-Start: Die Bobbahn kann auch im Sommer besichtigt werden. (Foto: Ferienwelt Winterberg)
Führungen vor WM-Start: Die Bobbahn kann auch im Sommer besichtigt werden. (Foto: Ferienwelt Winterberg)
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Die FIL-Rennrodel-WM 2019 soll Ende Januar in der VELTINS EisArena in Winterberg stattfinden. Dies gab die Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH kürzlich bekannt. Insgesamt wird laut der Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH an den drei Renntagen zahlreiche sportliche Entscheidungen sowie ein attraktives Rahmenprogramm für Besucher geboten.

Führungen sind möglich

Bereits jetzt können Gäste laut den Verantwortlichen bei Führungen in der „grünen“ Saison – von April bis Oktober – den Schauplatz der Rennen ansehen. Aus dem Munde der Bahn-Experten erfahren Interessierte an Ort und Stelle technische Details sowie Wintersport-Geschichten von Siegen, Niederlagen und Medaillen. Neu in diesem Jahr sind Panorama-Touren durch die VELTINS EisArena. Vor der Besichtigung der international bekannten WM-Stätte spazieren die Gäste über die 20 Meter hohe Panorama Erlebnis Brücke. Von dort aus haben sie einen direkten Blick auf die Bobbahn und schauen weit über Winterberg sowie die umliegenden Berge.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung