Werbung
Werbung
Werbung
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.

Buspulling-Meisterschaft in Wolfsburg

Im Rahmen des erstmalig in Wolfsburg veranstalteten „Fit und gesund“-Nachmittags steht auch die 16. Meisterschaft im Buspulling auf dem Fitnessplan.

Einige Wolfsburger Maskottchen haben es bereits ausprobiert, ernst wird es am 1. September, wenn die 16. Buspulling-Meisterschaft in der Wolfburger Innenstadt ausgefochten wird. (Foto: WMG)
Einige Wolfsburger Maskottchen haben es bereits ausprobiert, ernst wird es am 1. September, wenn die 16. Buspulling-Meisterschaft in der Wolfburger Innenstadt ausgefochten wird. (Foto: WMG)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Bus und Fitness will die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) am 1. September im Rahmen des Angebots „Fit und gesund“-Nachmittag zusammenbringen. Neben vielen Aktionen und Informationen zu den Themen Gesundheit, Ernährung und Fitness wird an diesem Tag in Kooperation mit dem Busreiseunternehmen DER SCHMIDT auch die 16. Meisterschaft im Buspulling ausgetragen.

Im Jahr 2002 hat das Busreiseunternehmen die außergewöhnliche Disziplin erfunden, für die sich Teams ab sofort anmelden können.

„Die Buspulling Meisterschaft bietet einen außergewöhnlichen Anlass für ein sportliches Kräftemessen. Der Wettbewerb stärkt dabei in besonderem Maße unser neues Veranstaltungsformat ‚Fit & Gesund‘, welches insgesamt beste Unterhaltung sowohl für Besucher als auch Teilnehmer verspricht“, erklärt Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG.

Im ersten Durchgang muss ein 2-Achser-Büssing-Bus über eine Zugstrecke von 30 Metern bewegt werden. Beim zweiten Durchgang, der sogenannten Königsdisziplin gilt es, einen 16-Tonnen-schweren Dreiachser über die Zugstrecke zu ziehen.

1.000 Euro Siegprämie sind ausgelobt, für die Zweit- und Drittplatzierten sind es 500 bzw. 250 Euro. Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular zum Buspulling in Wolfsburg gibt es unter: www.buspulling.de.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung