Bilanz: Iglu-Dorf auf Zugspitze verzeichnet Rekordwinter

Ab Juli können Übernachtungen für die nächste Saison gebucht werden.
Winter hautnah: Laut der Iglu-Dorf GmbH erfreut sich das Übernachten im Iglu steigender Beliebtheit. (Foto: Petra Hubert/Pixelio.de)
Winter hautnah: Laut der Iglu-Dorf GmbH erfreut sich das Übernachten im Iglu steigender Beliebtheit. (Foto: Petra Hubert/Pixelio.de)
Julia Lenhardt

Die Iglu-Dorf GmbH mit Sitz im schweizerischen Stansstad kann nach eigenen Angaben auf eine gute Saison zurückblicken. Insgesamt verzeichneten die Iglus-Hotels über 8.300 Übernachtungsgäste. 91 Prozent aller Übernachtungsgäste kamen laut Verantwortlichen aus der Schweiz und aus Deutschland, Insgesamt waren rund 47 Nationen vertreten.

Perfekte Weihnachtsgeschenke

Auf der Zugspitze verzeichnete das Iglu-Dorf einen Rekordwinter mit über 3.200 Übernachtungsgästen. Rückblickend zeigt: für Feste wie Weihnachten, Silvester und Valentinstag sind Iglu-Gutscheine besonders beliebt, so die Betreiber. Bereits ab Juli können Übernachtungen für die nächste Saison gebucht werden, die im Dezember startet.

Printer Friendly, PDF & Email