Italien auf dem RDA-Workshop

ENIT präsentiert mit Partnern neues Angebotsprogramm
Redaktion (allg.)
Die italienische Zentrale für Tourismus (ENIT) stellt auf dem RDA-Workshop am Italien-Stand O 33 in Halle 10.2 gemeinsam mit den italienischen Regionen Emilia Romagna und Ligurien sowie dem Fremdenverkehrsamt der lombardischen Provinz Livigno und dem Tourismusverband Val di Sole aus dem Trentino Neuheiten aus Italien vor. Erweitert wird das Messe-Angebot durch die Teilnahme privater Touristikanbieter aus Italien: Agenzia Viaggi Int. Und Coltur Travel aus Sorrent, B&H Hotels aus Falciano, Malatesta Viaggi aus Rimini, Park Hotel ai Cappuccini aus Gubbio und Fanrise Travel aus Massa Lubrense. „Radreisen“, das diesjährige Motto des Workshops, findet auch Einzug in das neue Angebotsprogramm des ENIT und ist Thema beim Gesprächsforum „Talking Together“ am 27. Juli um 15.45 Uhr in Halle 10.2.
Printer Friendly, PDF & Email