Atem der Geschichte spüren

Touren Service kooperiert mit Elsässer Schlosshotel Val-Vignes
Askin Bulut

Manchmal spürt man in Hotelanlagen den Atem der Geschichte. Das ist auf besonders angenehme Art und Weise im Schlosshotel Val-Vignes in Saint Hippolyte der Fall, denn hier sind im einladenden Terrassenbereich nicht nur die Überreste eines mittelalterlichen Burgfrieds zu bestaunen, auch das ganze Gebäude beeindruckt mit unaufdringlicher Eleganz. Auf den Fundamenten des heutigen Herrenhauses stand bereits im 13. Jahrhundert ein Schloss der Herzöge von Lothringen. Im 19. Jahrhundert war hier ein Marianistenkolleg untergebracht.

Der Geschäftsführer von Touren Service Schweda, Joachim Schweda, freut sich über eine neue, exklusive Kooperation ab 2013 mit dem Hotel Val-Vignes: „Mit dem Schlosshotel Val-Vignes, das vor drei Jahren in ein beeindruckendes Drei-Vier-Sterne-Hotel umgewandelt wurde, bieten wir im neuen Touren-Service-Elsass-Programm ein Kleinod mit phantastischer Sicht bis zum Schwarzwald und über die Weinberge hinauf zur Hochkönigsburg. Ab 2013 öffnet sich dieses Haus für Busgruppen exklusiv bei Touren Service, darüber freuen wir uns sehr.“ So ist beispielsweise ein Wochenend-Paket „Elsässer Weinstraße für Genießer“ mit zwei Übernachtungen/Frühstücksbüffet im Schlosshotel Val-Vignes und zwei Mal Drei-Gang-Menü im Hotel inklusive Besichtigung der Hochkönigsburg, Weinprobe mit Zugfahrt in den Weinbergen, Stadtführung und romantischer Kahnfahrt in Colmar im Doppelzimmer buchbar.

Das Haus verfügt über 46 modern eingerichtete, große Zimmer, Konferenz- und Seminarräume, SPA-Bereich sowie gemütliche Bar und Restaurant und bildet einen idealen Rahmen für Saisonabschluss- und Sonderfahrten. Zahlreiche Elsässer Geistliche und Gelehrte sind von Saint Hippolyte aus aufgebrochen, um Schulen in der ganzen Welt zu gründen und in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig zu sein. Seit der Schließung des Konvikts im Jahr 1986 lebt hier noch immer eine kleine Gemeinschaft, die sich täglich in der Kapelle versammelt. Auch das macht hier den Atem der Geschichte spürbar.

Weitere Informationen unter www.touren-service.de.

Printer Friendly, PDF & Email