Solaris Deutschland positioniert Führungsteam neu

Jens Ludwigkeit wird zweiter Geschäftsführer neben Małgorzata Olszewska
Askin Bulut

Solaris Deutschland als deutsche Vertriebs- und After-Sales-Tochter von Solaris Bus & Coach hat ihr Führungsteam neu positioniert. Jens Ludwigkeit (Foto) wird zweiter Geschäftsführer neben Małgorzata Olszewska, die als Vorstand Vertrieb & Marketing zusätzliche Aufgaben in der Muttergesellschaft übernimmt.

Jens Ludwigkeit zeichnete sich bisher als Leiter Vertrieb und After-Sales für das Tagesgeschäft verantwortlich und hat seit 1. Juli 2012 gemeinsam mit Małgorzata Olszewska die Führungsverantwortung für die gesamte Solaris Deutschland GmbH.

Christian Goll, bislang Regionalleiter Nord, zeichnet sich ab sofort als Vertriebsleiter für den gesamten deutschen Busvertrieb verantwortlich. Die Position des Leiters After-Sales und Netzentwicklung übernimmt mit Matthias Lamotte ebenfalls ein erfahrener Mitarbeiter, der auch zuvor schon für Solaris Deutschland im Kundendienst tätig war.

„Mit der Neuorganisation werden wir durch zielorientiertes Arbeiten unsere Marktchancen noch schlagkräftiger ausbauen. Das Fachwissen und außerordentliche Engagement der Herren haben mich zu dieser Entscheidung bewegt und ich bin mir sicher, dass sie ihren Aufgaben bestens gerecht werden“, sagte Małgorzata Olszewska über die neue Aufstellung.

Printer Friendly, PDF & Email