Titanic vor Schweizer Gipfeln

Walensee-Bühne zeigt zum Jubiläum eine Neuinszenierung des Musicals
Thomas Burgert

Im nächsten Jahr bringt die Walensee-Bühne in der Schweiz das Stück "Titanic – Das Musical" neu auf die Bühne. Das Musical des amerikanischen Autors Peter Stone wird für die Walensee-Bühne adaptiert und in Anlehnung an den Filmklassiker aus dem Jahre 1997 in einer neuen Inszenierung gezeigt. Der Vorverkauf für die Produktion startet am Montag, 2. März 2015.

2015 ist für die Walensee-Bühne – die mitten in der Ferienregion Heidiland in der Ostschweiz liegt - ein besonderes Jahr: Dann ist es zehn Jahre her, seit im Sommer 2005 mit der Welturaufführung von "Heidi - Das Musical" der Grundstein für den Open-Air-Großanlass am Walensee gelegt wurde. Aus diesem speziellen Anlass wird "Titanic - Das Musical", in Anlehnung an den Erfolgsfilm mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet, im Jubiläumsjahr am Walensee neu inszeniert. Es soll ein Musical-Sommer mit viel Emotion, Liebe und berührenden Momenten werden,so der Veranstalter.

Nach der Inszenierung von "My Fair Lady" machen die Veranstalter der Walensee-Bühne anlässlich des Jubiläumsjahres eine Ausnahme: Normalerweise findet nur alle zwei Jahre eine Musical-Aufführung in Walenstadt statt. Nach "Heidi - Das Musical", "Die Schwarzen Brüder - Das Musical", "Tell - Das Musical" und "My Fair Lady" ist "Titanic - Das Musical" mittlerweile die achte Produktion, die seit 2005 auf der Walensee-Bühne während rund fünfeinhalb Wochen gespielt wird.

Printer Friendly, PDF & Email