Tripsdrill: Startschuss für die neue Saison fällt am 1. April

Der Erlebnispark für Groß und Klein nahe der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart hält für Busunternehmen und Gruppen attraktive Angebote bereit.

Der Erlebnispark Tripsdrill ist in eine malerische Landschaft gebettet. (Foto: pixabay)
Der Erlebnispark Tripsdrill ist in eine malerische Landschaft gebettet. (Foto: pixabay)
Martina Weyh

Am 1. April startet der Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart in die neue Saison – u.a. neu in 2023 sind 1.000 Wasserfontänen, die für interaktiven Spaß vor der Kulisse der Achterbahnen „Karacho“ und „Mammut“ sorgen, teilt das Unternehmen mit.

Für Busunternehmen und Gruppen stehen attraktive Angebote bereit. Besonders günstig wird es bei den Komplett-Angeboten für Eintritt und Essen – mit einer Ersparnis von bis zu 40 %. Gemischte Gruppen können zusätzlich zum Eintritt beispielsweise das „Schwabenhafte Menü“ im Gasthaus zur Altweibermühle wählen. Für Schulklassen und Jugendgruppen bietet sich ein Paket mit Essen im „Vespergarten“ an.

Jede Menge sparen können Sondergruppen (Senioren ab 60 Jahren und Menschen mit Handicap) mit dem „Schnäppchen-Angebot“. Es gilt jeweils montags bis freitags vom 17. April bis 26. Mai (außer 1. Mai und 18. Mai), sowie vom 12. bis 23. Juni und vom 4. bis 27. Oktober 2023. Neben dem Eintritt beinhaltet es für nur € 25,90 pro Person auch das Mittagessen im Gasthaus.

Anreize für Busunternehmen

Für jede angemeldete Gruppe erhalten Busunternehmen mindestens 5 % Rabatt (Zahlart Rechnung). Je nachdem, wie viele Buchungen in der Saison getätigt werden, erhöht sich der Nachlass. Ein weiterer Vorteil: Vor dem Erlebnispark stehen über 80 kostenfreie Busparkplätze zur Verfügung. Mit dem „Busfahrerstüble“ bietet der Erlebnispark einen gemütlichen Aufenthalts- und Ruheraum. Nach Anmeldung an der Gruppenkasse erhalten Busfahrer kostenfrei einen Tripsdriller Tages-Pass, ein Mittagessen mit Getränk im Gasthaus zur Altweibermühle sowie Getränkemarken (Kaffee, alkoholfreie Getränke).

Weinverkostungen im Vinarium

Da Tripsdrill mitten in einer Weinbauregion liegt, können bei einer Weinprobe im Gewölbekeller Vinarium edle Tropfen verkostet werden. Die Führung „Hinter den Kulissen“ gewährt spannende Einblicke in die Technik ausgewählter Attraktionen. Die „Hausgemachte Späßle-Tour ist eine Zeitreise in die Geschichte von Tripsdrill – bis hin zur alten Sage von der Altweibermühle, mit der alles begann. Die Führung „Natur-Pur“ im Wildparadies garantiert einzigartige Begegnungen mit der Tier- und Pflanzenwelt des Waldes.

Wildparadies entdecken

Im Eintritt für den Erlebnispark ist das zugehörige Wildparadies bereits enthalten. Der naturnahe Wildpark, der ganzjährig geöffnet ist, bietet auf 47 ha reichlich Platz für über 60 Tierarten. In begehbaren Gehegen kann man zahmen Hirschen ganz nah kommen und sie sogar füttern.

Täglich – außer freitags – finden in der Sommersaison die Greifvogel-Flugvorführungen um 11:30 und 15.30 Uhr, die Fütterung der Fischotter um 13:45 Uhr und die Fütterungsrunde von Wolf, Luchs, Bär und Wildkatze um 14:30 Uhr statt.

Für ein „Naturerlebnis mit allen Sinnen“ sorgen der Walderlebnispfad, der Barfußpfad und der große Abenteuerspielplatz. Die rustikale Wildsau-Schenke lädt mitten im Wald zu einer Stärkung mit deftigen Leckereien ein. 

Im Baumhaus oder Schäferwagen übernachten

Das Natur-Resort Tripsdrill wurde erst kürzlich erweitert und verfügt nun über rund 300 Betten: 48 statt bisher 28 Baumhäuser mitten im Wald garantieren das ganze Jahr über Hotelkomfort in luftigen Höhen – inklusive Flachbildfernseher, Kaffeepadmaschine und Minibar sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC.

Eine Fußbodenheizung sorgt für wohlige Wärme. Direkt neben der Streichelwiese mit Schafen und Eseln befinden sich die 20 Schäferwagen. Sie sind gemütlich eingerichtet, mit Heizung, Kaffeepadmaschine, Minibar, Waschbecken, TV und Ventilator.

Das thematisierte Badehaus ist nur einen Katzensprung entfernt. WLAN ist sowohl in den Baumhäusern als auch in den Schäferwagen kostenfrei verfügbar. Bei allen Übernachtungen sind der Besuch im Wildparadies an allen Aufenthaltstagen und ein reichhaltiges Frühstück in der Wildsau-Schenke inklusive.

Preise und Öffnungszeiten

Der Erlebnispark Tripsdrill hat vom 1. April bis zum 5. November 2023 täglich geöffnet. Der Eintritt beträgt für gemischte Gruppen ab 20 Personen € 28,50 pro Person. Weitere Informationen gibt es auf der Park-Webseite »

Printer Friendly, PDF & Email