Trinidad-Lounge für Busfahrer

Tropical Islands hat ein Herz für Chauffeure
Redaktion (allg.)
Ab sofort haben Fahrer von Reisebussen im Tropical Islands ihre eigene Lounge. Im Raum „Trinidad“ können sie sich von der Busfahrt zum Freizeitparadies erholen. Die Busfahrer-Lounge ist 21 Qudratmeter groß und liegt direkt im Eingangsbereich auf der Nordseite des Südseeparks. Gemütliche Sofas und Sitzecken laden in der Trinidad-Lounge zur Entspannung ein. Wer möchte, kann sich auch mit seinen Kollegen an einen Tisch setzen, einfach nur reden oder eine Partie Skat spielen. Verdursten muss bei den tropischen Temperaturen im Tropical Islands niemand, auch nicht in der Busfahrer-Lounge. Der Kühlschrank ist mit Mineralwasser gefüllt; es gibt auch stets frischen Kaffee – natürlich alles kostenlos. Arbeitspausen werden so für Busfahrer zum Kurzurlaub, und die Gäste kommen mit ihrem gut erholten Chauffeur wieder sicher und entspannt nach Hause. Der Freizeitpark Tropical Islands liegt in Krausnick (Brandenburg) an der A 13, Abfahrt Staakow – nur eine Busstunde südlich von Berlin.