Corona: Badeparadies Schwarzwald setzt Betrieb aus

Kein Schwimmvergnügen mehr – ab heute bis voraussichtlich Mitte April ist das Erlebnisbad in Absprache mit den zuständigen Behörden geschlossen.

Das Corona-Virus legt auch den Betrieb des Badeparadieses Schwarzwald lahm. (Foto: pixabay)
Das Corona-Virus legt auch den Betrieb des Badeparadieses Schwarzwald lahm. (Foto: pixabay)
Martina Weyh

Das Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt hat aufgrund der Corona-Pandemie seine Pforten zunächst bis Mitte April geschlossen.

„Diese drastische und weitreichende Entscheidung fällt uns allen nicht leicht. Vor dem Hintergrund unserer Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Mitarbeitern und deren Familien blieb uns am Ende keine andere Möglichkeit, erklärt Jochen Brugger vom Badeparadies Schwarzwald die getroffene Entscheidung.

Die Schließungszeit wollen die Betreiber des Erlebnisbades nutzen, um für das Frühjahr geplante Revisionsarbeiten durchzuführen.

Printer Friendly, PDF & Email