Erfolgreiche Integration

OTS setzt erfolgreichen Weg unter der Dachmarke aovo fort
Redaktion (allg.)
Die Integration des Fürther Paketers OTS in die aovo Touristik AG verlief schneller als erwartet, so Christoph Rausch, Geschäftsführer von OTS. Vor einem Jahr ging OTS als eigenständige Marke in das Portfolio des in Hannover ansässigen Reiseunternehmens aovo Touristik über. In den ersten Monaten dieser Übergangsphase stand Werner Volkert dem Unternehmen mit seinem Fachwissen als Berater zur Seite. "Da wir nicht absehen konnten, wie lange der Integrationsprozess tatsächlich dauert, legten wir gemeinsam die Beratertätigkeit auf zwei Jahre fest", sagte Christoph Rausch. "Jetzt, wo wir bestätigt sehen, dass OTS unter der neuen Dachmarke seinen Weg erfolgreich fortsetzen wird, kann Werner Volkert das Unternehmen ein Jahr früher als geplant verlassen. Das gesamte OTS-Team und ich danken Herrn Volkert ganz herzlich für seine konkrete und kompetente Unterstützung, ohne die eine so unkomplizierte Integration sicher nicht möglich gewesen wäre", so Christoph Rausch weiter. Für 2008 hat OTS neben seinen traditionellen Zielgebieten im Rahmen des neuen aovo-Portfolios zusätzliche Reisedestinationen und Eventarrangements ins Programm aufgenommen. Zum Angebot zählen jetzt auch Reisen nach Skandinavien und Großbritannien sowie nach Slowenien und Kroatien. Darüer hinaus gibt es eine Vielzahl kurzfristig buchbarer Events. Das Gesamt-Programm präsentiert OTS unter anderem auch auf den Mercedes Omnibus Tagen an den beiden letzten Novemberwochen in Mannheim sowie auf dem Mitteldeutschen Omnibustag (MDO) in Leipzig am 4. und 5. Dezember.