Werbung
Werbung
Werbung

Hersteller: Irizar "ie tram" doppelt ausgezeichnet

Der E-Gelenkbus erhält den spanischen Herstellerpreis in den Kategorien Stadtbus und ökologisches Nutzfahrzeug des Jahres 2018.
Freude bei Irizar über die doppelte Auszeichnung. (Foto: Irizar)
Freude bei Irizar über die doppelte Auszeichnung. (Foto: Irizar)
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel

Die Irizar Group startet mit zwei Auszeichnungen in das Jahr 2018. Der 18 m lange E-Gelenkbus "ie tram" erhält den spanischen Herstellerpreis sowohl in der Kategorie Stadtbus als auch ökologisches Nutzfahrzeug des Jahres 2018. Sein Straßenbahndesignkonzept wurde bis ins letzte Detail umgesetzt, z.B. bei den Radkappen oder den Rückspiegeln. Letztere sind durch Kameras ersetzt worden, die mit zwei Bildschirmen im Fahrzeuginnern verbunden sind, einer auf jeder Seite des Fahrers.

Technologie aus der Unternehmensgruppe

Die Technologie des neuen ie tram stammt in weiten Teilen aus den Unternehmen der Gruppe. Dies gilt insbesondere für die Elektronik und Kommunikationssysteme wie etwa den Power Train, die Akkumulatoren und die Ladestationen. Für Testzwecke besitzt Irizar einen eigenen Prüfstand und ein Labor, bevor es zum Probebetrieb auf die Straße geht. Die verwendeten Lithium-Titanat-Batterien besitzen laut den Spaniern eine hohe Leistungsdichte und lange Lebensdauer. Die für den Synchronmotor verwendeten, 230 kW starken Dauermagneten sorgen für den Vortrieb

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung