Werbung
Werbung
Werbung

Elektrobus für die Schweiz

Eurabus liefert einen zu 100 Prozent batteriegetrieben Bus in die Ostschweiz
Werbung
Werbung
Thomas Burgert
Die Euracom Group wird im Herbst 2014 einen zu 100 Prozent batteriegetriebenen 12-Meter-Elektrobus, den Eurabus 2.0 als Drei-Türer an die BOS-Gruppe in Altstätten, Schweiz, ausliefern.Einen entsprechenden Kaufvertrag haben die Geschäftsführer beider Unternehmen unterzeichnet. Die BOS-Gruppe umfasst die Unternehmungen BUS Ostschweiz, BOS Service und BOS Management. Sie tritt unter den Marken BUS Sarganserland Werdenberg, RTB Rheintal Bus und WilMobil am Markt auf. Die Unternehmung ist in den Regionen Sarganserland, Werdenberg, Rheintal und Wil im ÖPNV aktiv. Die Unternehmensgruppe betreibt 39 Linien und beschäftigt rund 220 Mitarbeiter. Jährlich werden über acht Millionen Fahrgäste befördert und über 5,6 Millionen Kilometer zurückgelegt. Der neue Eurabus kann auf allen Linien eingesetzt werden. Die Euracom Group ist ein deutscher Spezialfahrzeugbauer und Elektrobus-Hersteller, der im Mai 2012 unter der Marke Eurabus seinen ersten batteriebetriebenen Elektrobus nach Deutschland lieferte. Im September 2013 wurde dann der erste Bus der zweiten Generation, der Eurabus 2.0 ausgeliefert.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung