Quantron erweitert sein Führungsteam

Neu dazugekommen sind Alexander Stucke als Head of Tendermanagement and Product-Management Bus, Martin Lischka als Head of Corporate and Product Strategy, Dr. Uwe Hansult als COO, Jochen Bauer als Head of Connected Drive and Digital Services und Dieter Fath als Verwaltungsrat für Quantron in der Schweiz.

Neu im Quantron-Team: v.l. Alexander Stucke, Dr. Uwe Hansult, Jochen Bauer und Martin Lischka. Nicht auf dem Bild: Dieter Fath. (Foto: Quantron AG)
Neu im Quantron-Team: v.l. Alexander Stucke, Dr. Uwe Hansult, Jochen Bauer und Martin Lischka. Nicht auf dem Bild: Dieter Fath. (Foto: Quantron AG)
Claus Bünnagel

Die Quantron AG, Systemanbieter von batterie- und wasserstoffbetriebener E-Mobilität, befindet sich auf Wachstumskurs. Unterstützung auf diesem Weg erhält das Unternehmen durch gleich fünf neue Spezialisten in der Führungsebene: Alexander Stucke, Martin Lischka, Dr. Uwe Hansult, Jochen Bauer und Dieter Fath.

Alexander Stucke übernimmt bei der Quantron AG die Funktion Head of Tendermanagement Bus and Product Management Bus. Er bringt seine langjährige Branchenerfahrung aus vorherigen Positionen bei den Busherstellern Mercedes-Benz, Iveco und MAN zu den Augsburger E-Mobility-Spezialisten. Martin Lischka soll als Head of Corporate and Product Strategy die globale E-Mobility-Strategie der Quantron AG weiter ausbauen. Dabei liegt ein wesentlicher Fokus auf dem Bereich Design und Vision. Zuvor war Lischka u.a. mehrere Jahre im Elektrofahrzeugbereich bei Audi und Volkswagen tätig.

Dr. Uwe Hansult neuer COO

Dr. Uwe Hansult besetzt die Position des COO (Chief Operating Officer). Der promovierte Maschinenbauingenieur hat über 20 Jahre Erfahrung in der Produktionsleitung bei führenden Nutzfahrzeugunternehmen wie beispielsweise MAN sowie Krone und wird u.a. die Erweiterung des internationalen Produktionsnetzwerks der Quantron AG verantworten. Für den Ausbau des Digital Ecosystems wird Jochen Bauer als Head of Connected Drive and Digital Services zuständig sein. Zu seinem Erfahrungsschatz zählen Positionen bei Unternehmen wie Porsche und Audi. Als Verwaltungsrat für Quantron in der Schweiz ergänzt Dieter Fath das Team. Zuvor war er u.a. als COO von Futuricum der Designwerk Products AG tätig.

Die neuen Kollegen bereichern die Quantron AG mit einer wertvollen Mischung aus den beiden Bereichen Nutzfahrzeuge und E-Mobility. Mit unserem starken Q-Team begeben wir uns auf Kurs in Richtung OEM von emissionsfreien und damit nachhaltigen Nutzfahrzeugen. (Michael Perschke, CEO und Vorstand der Quantron AG)

Printer Friendly, PDF & Email