Vikingbus ordert 45 MAN-Stromer

Neben der jüngsten Order Anfang November über 31 Mercedes eCitaro setzt das dänische Verkehrsunternehmen Vikingbus beim Umbau seiner Busflotte auch auf Lion's City 12 E des Münchner Busherstellers – die Auslieferung ist ab Frühjahr 2023 geplant.

Vikingbus setzt bereits MAN Lion’s City 12 E auf Linien in Odder und Skanderborg im östlichen Jütland ein. (Foto: Vikingbus)
Vikingbus setzt bereits MAN Lion’s City 12 E auf Linien in Odder und Skanderborg im östlichen Jütland ein. (Foto: Vikingbus)
Martina Weyh

45 MAN Lion’s City 12 E stehen auf dem Bestellzettel des dänischen Verkehrsunternehmens Vikingbus – die georderten MAN-Stromer soll ab Frühjahr kommenden Jahres geliefert werden und dann im Großraum Kopenhagen auf Linie gehen.

Jesper Mathiesen, Fleet & PTA Tender Manager Citybus bei MAN Dänemark, der für die Verhandlungen und Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Auftrag verantwortlich war, erklärt:

„Mit dem Abschluss der Vereinbarung mit Vikingbus Danmark bestätigen beide Parteien die langjährige Zusammenarbeit. Es wird für uns unglaublich spannend sein, so viele Elektrobusse im Großraum Kopenhagen und den angrenzenden Vorortgemeinden auf die Straße zu bringen.“

Vikingbus hat bereits im vergangenen und im laufenden Jahr Erfahrungen mit dem MAN Lion’s City E gesammelt – 12 Stromer des Modells sind bereits regulär auf Strecken in Odder und Skanderborg im östlichen Jütland unterwegs.

Neben den Mercedes-Benz- und den MAN-Stromern sind in der Region Kopenhagen auch E-Bus-Modelle der Hersteller Yutong, BYD, Ebusco, VDL im Linieneinsatz.

Die MAN-Neuzugänge werden laut Pressemitteilung über eine eigene Ladestation verfügen, an der der „MAN eManager pre condition mode“ genutzt werden kann – d.h., während der Betankung können Fahrersitz, Fahrgastkabine und das Batteriepaket beheizt oder gekühlt werden.

Der 12-m-Stromer bietet laut Datenblatt Platz für max. 104 Passagiere, der Antriebsstrang im E-Solo leistet 160 max. 240 kW. Die Reichweite gibt MAN mit bis zu 350 km an, abhängig von der Batterienutzungsstrategie und unter günstigen Einsatzbedingungen.

Printer Friendly, PDF & Email