Rampini: Drei auf einen Streich

Italiens erster Brennstoffzellenbus Hydron wird flankiert von den vollelektrischen Modellen Sixtron und Eltron.

Drei umweltfreundlich Busse auf einen Schlag stellte Rampini mit dem v.l. Sixtron, Eltron und Hydron im Werk in Passignano sul Trasimeno einer ausgesuchten Gruppe von Journalisten und Staatsvertretern vor. (Foto: Rampini S.p.A.)
Drei umweltfreundlich Busse auf einen Schlag stellte Rampini mit dem v.l. Sixtron, Eltron und Hydron im Werk in Passignano sul Trasimeno einer ausgesuchten Gruppe von Journalisten und Staatsvertretern vor. (Foto: Rampini S.p.A.)
Claus Bünnagel

Mit dem Hydron hat Rampini S.p.A. den ersten vollständig in Italien hergestellten Brennstoffzellenbus vorgestellt. Das 8-m-Modell wird in Umbrien entworfen und gebaut. Es besitzt eine für diese Fahrzeuglänge hohe Fahrgastkapazität von 48 Personen und eine Reichweite von 450 km. Zehn Jahre Studien- und Entwicklungsarbeit hat das Rampini-Teams in den Hydron investiert.

Vor einigen Jahren haben wir eine präzise und für die damalige Zeit ungewöhnliche Entscheidung getroffen: keine Dieselbusse mehr zu bauen. Damals ließ sie in der Branche einige Zweifel aufkommen. Die Produktpalette, die wir heute präsentieren, ist das Ergebnis von Investitionen in Forschung und Innovation. Nachhaltig zu sein, ist nicht nur ein Wettbewerbsfaktor, sondern auch eine Möglichkeit, auf dem Markt zu bestehen und mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken. (Geschäftsführer Fabio Magnoni)

Zwei neue Elektrobusse

Bei dieser Gelegenheit stellte das Unternehmen auch zwei neue vollelektrische Busmodelle vor: den 6 m langen Sixtron für den Einsatz in kleinen historischen Zentren und den Eltron, die Weiterentwicklung des Modells E80, des ersten von Rampini gebauten Elektrobusses.

Der Sixtron kann bis zu 31 Fahrgäste befördern, ist sehr wendig und weist eine maximale Reichweite von ca. 250 km auf. Ein erstes Exemplar ist bereits auf der Insel Procida im Einsatz, der diesjährigen Kulturhauptstadt Europas.

Zu den technischen Besonderheiten des Eltron gehören sein schmales Design, drei Türen und eine maximale Reichweite von mehr als 300 km.

Die offizielle Präsentation des neuen Wasserstoffbusses und des neuen E-Bus-Angebots ist im Rahmen der Next Mobility Exhibition vom 12. Bis 14. Oktober 2022 in Mailand geplant.

Printer Friendly, PDF & Email