20 Ebusco 2.2. für Utrecht

Sie werden auf Regionalbuslinien eingesetzt und sollen zwischen 350 und 400 km am Tag zurücklegen.

Qbuzz setzt künftig weitere Ebusco-Elektrobusse in Utrecht ein. (Foto: Ebusco)
Qbuzz setzt künftig weitere Ebusco-Elektrobusse in Utrecht ein. (Foto: Ebusco)
Claus Bünnagel

Ebusco liefert in diesen Tagen 20 Elektrobusse vom Typ 2.2 an Qbuzz. Damit steigt die Zahl der Einheiten des niederländischen Herstellers, die in der Provinz Utrecht fahren, auf 31. Sie ersetzen die aktuell eingesetzten Dieselbusse, die derzeit noch im Regionalverkehr unterwegs sind. Insgesamt werden diese 20 neuen Elektrobusse schätzungsweise 1,7 Mio. km pro Jahr zurücklegen.

Bis 2028 keine Dieselbusse mehr

Die Provinz Utrecht hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2028 alle Diesel- durch Elektrobusse zu ersetzen. 2020 werden die ältesten Modelle aus dem Verkehr gezogen und durch Stromer ersetzt. Ebusco verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit der Lieferung von Elektroregionalbussen. So fahren u.a. in Groningen verschiedene Ebusco-Regionalbusse schon über 400 km pro Tag. Sie werden in Depots hauptsächlich nachts aufgeladen. Das wirkt sich erheblich auf die Kosten aus, die in Bezug auf Ladeinfrastruktur und -zeit anfallen.

Für unsere Busse vom Typ Ebusco 2.2 nutzen wir die neuesten Innovationen u.a. im Bereich der Gewichtseinsparung, Batterietechnologie und Ladeinfrastruktur. Die LFP-Technologie in diesen Bussen ist die beste und sicherste, die es auf dem Markt gibt. Durch die Kombination dieser Innovationen können unsere Fahrzeuge ca. 350 km mit einer einzigen Batterieladung fahren. Sie werden hauptsächlich nachts in unserem Depot in Zeist aufgeladen. Das ist gut für die Lebensdauer der Batterie und wirkt sich erheblich auf die Stromkosten aus. (Ebusco-Geschäftsführer Peter Bijvelds) 

Ebusco-Busse in Utrecht

Qbuzz führte bereits im September 2017 die ersten Elektrobusse ein, um Wissen und Erfahrung bei dieser Technologie zu sammeln. Diese elf Stadtbusse haben im vergangenen Jahr zusammen gut 700.000 km zurückgelegt. Zusammen mit den 20 neuen Regionalbussen werden in Utrecht jährlich schätzungsweise ca. 2,5 km mit den Ebusco-Elektrobussen zurückgelegt.

ISO-Zertifizierung

Ebusco teilte außerdem mit, dass das Unternehmen jetzt nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert ist.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)