Stärkere Präsenz in Deutschland

Quietvox bietet neue Kommunikationssysteme für Busgruppen
Redaktion (allg.)
Das Unternehmen "Quietvox" will künftig seine Präsenz auf dem deutschen Markt verstärken. Das Unternehmen mit Hauptsitz Paris, liefert hochwertige und intelligente Kommunikationssysteme, die von Reiseveranstaltern, Reiseleitern und Museen vielseitig eingesetzt werden können. Zu den Kunden von Quietvox gehören unter anderem der Flussreisen-Spezialist nicko tours, der Pariser Louvre und das Schloss Versailles. „Viele kennen uns zwar, wissen aber nicht, dass wir wesentlich mehr leisten als die Bereitstellung neuester Technik“, sagt Michael Klante, Geschäftsführer von Quietvox. „Unsere drahtlosen Kommunikationssysteme können in vielen Einsatzbereichen nicht nur die Präsentationen und die Besichtigungsabläufe optimieren, sondern auch für Kundenbindungsmaßnahmen eingesetzt werden.“ Das gesamte Leistungsspektrum des Unternehmens soll in Zukunft noch intensiver kommuniziert werden. Dabei werden die innovative Übertragungstechnik sowie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, die für Gruppen-Reiseveranstalter und Reiseleiter einerseits sowie für den Endkunden viele Vorteile bieten, im Mittelpunkt stehen.
Printer Friendly, PDF & Email