Busworld Kortrijk 2017: Integralia zeigt erstmals One+

Minibus basiert auf dem Fahrgestell des Mercedes-Benz Sprinters.
Der One (im Bild) bietet Platz für 25 Fahrgäste und feierte bereits im Mai Premiere. Nun will Integralia auf der Busworls den One+ zeigen. (Foto: Integralia)
Der One (im Bild) bietet Platz für 25 Fahrgäste und feierte bereits im Mai Premiere. Nun will Integralia auf der Busworls den One+ zeigen. (Foto: Integralia)
Julia Lenhardt

Das spanische Unternehmen Integralia mit Sitz in Esquíroz will nach eigenen Angaben auf der diesjährigen Busworld in Kortrijk (busplaner berichtete) erstmals den neuen „One+“ präsentieren – einen Minibus auf Basis des Fahrgestells des "Mercedes-Benz Sprinters" der Daimler AG, Stuttgart, der Platz für 20 Personen bietet. Das Fahrzeug zeichne sich unter anderem durch seine Geräumigkeit aus. Der One+ ist nach Herstellerangaben die luxuriösere Version des „One“, der im Mai Premiere feierte und Platz für 25 Reisende bietet.

Busworld Kortrijk 2017 (20. bis 25. Oktober, Kortrijk, Belgien), Halle 1, Stand 112

Printer Friendly, PDF & Email