Busworld Kortrijk 2017: Bosch zeigt Serie „Coach smartInfotainment“

„Coach smartRadio“ und „Coach smartPanel“ sollen für mehr Komfort sorgen.
Mehr Entertainment auf der Busfahrt: Radio hören oder Filme schauen ist laut Bosch mit der Coach smartInfotainment Serie kein Problem. (Foto: Bosch)
Mehr Entertainment auf der Busfahrt: Radio hören oder Filme schauen ist laut Bosch mit der Coach smartInfotainment Serie kein Problem. (Foto: Bosch)
Julia Lenhardt

Die Robert Bosch GmbH mit Sitz in Gerlingen-Schillerhöhe zeigt auf der diesjährigen Busworld Europe 2017 im belgischen Kortrijk (busplaner berichtete) erstmals ihre neue Serie „Coach smartInfotainment“. Die wesentlichen Bestandteile des neuen Entertainmentsystems seien das „Coach smartRadio“ und das „Coach smartPanel“. Das Coach smartRadio empfängt Radiosender und streamt Musik vom Handy via Bluetooth. Zudem kann der Fahrer das Smartphone über eine Bluetooth 3.0-Anbindung integrieren und damit frei im Cockpit telefonieren. Das Coach smartPanel erweitere die Funktionen des Coach smartRadios um beispielsweise Schnittstellen für externe Wiedergabegeräte wie DVD-Player und Tuner für hochauflösendes Fernsehen.

Radioprogramme in DAB+-Qualität

Die Radioprogramme werden laut Hersteller im neuen DAB+-Standard empfangen. „DAB“ Steht für „Digitale Audio Broadcasting“ – die digitale Verarbeitung von Audiosignalen über Antenne. Das „+“ steht für eine rauschfreie und klare Tonqualität sowie programmbegleitende Zusatzinformationen wie Wetterkarten oder Angaben zum laufenden Musiktitel. Das Coach smartRadio gibt zudem Audioinhalte über eine USB-Anbindung und zwei AUX-Schnittstellen sowie von Speicherkarten wieder.

Busworld Kortrijk 2017 (20. bis 25. Oktober, Kortrijk, Belgien), Rambla, R21

Printer Friendly, PDF & Email