Hübner auf der Busworld

In Brüssel präsentiert sich die Hübner-Gruppe in Halle 7, Stand 755.

U.a. zeigt das Hübner-Unternehmen Hemscheidt Fahrwerktechnik in Brüssel sein neues hydropneumatisches Federungs- und Dämpfungssystem, das mehr Fahrkomfort und Stabilität ermöglicht. (Foto: Hübner-Gruppe)
U.a. zeigt das Hübner-Unternehmen Hemscheidt Fahrwerktechnik in Brüssel sein neues hydropneumatisches Federungs- und Dämpfungssystem, das mehr Fahrkomfort und Stabilität ermöglicht. (Foto: Hübner-Gruppe)
Claus Bünnagel

Mit sieben Unternehmen und einem internationalen Team ist die Hübner-Gruppe vom 7. bis 12. Oktober 2023 auf der Busworld Europe in Brüssel präsent (Halle 7, Stand 755): Hübner (Kassel), Hübner Transportation (Kassel), ATG Autotechnik (Siek), ECUtronic (Dresden), GWU – Gummi Welz (Neu-Ulm), Hemscheidt Fahrwerktechnik (Haan-Gruiten) und V.S.E. – Vehicle Systems Engineering B.V. (Veenendaal, Niederlande).

Hydropneumatisches Federungs- und Dämpfungssystem

Ein besonderes Highlight präsentiert Hemscheidt Fahrwerktechnik auf dem Hübner-Stand: ein hydropneumatisches Federungs- und Dämpfungssystem, das mehr Fahrkomfort und Stabilität ermöglicht.

„Fahrwerke ohne Druckluft sind die Zukunft der Elektromobilität. Unser Federungs- und Dämpfungssystem verleiht Bussen ein hohes Maß an Stabilität. Zudem lassen sich im Vergleich durch den hohen Wirkungsgrad der Trägerflüssigkeit Öl mehr als zwei Drittel der eingesetzten Energie einsparen.“ (Dr. Mark Wöhrmann, Geschäftsführer von Hemscheidt Fahrwerktechnik)

Smart Steering: Lenktechnologie für High-Capacity-Busse

Eine weitere Innovation ist die Lenktechnologie für High-Capacity-Busse. Mit dieser Technologie können Busse mit sechs oder mehr Achsen im urbanen Raum intelligent gesteuert werden. Auch ohne Infrastruktur mit eigener Trasse wie klassische Straßenbahnen können High-Capacity-Busse mit dem Hübner-Lenksystem 300 Fahrgäste und mehr befördern und sorgen so für ein attraktiveres Mobilitätsangebot.

Digitale Angebote: Schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen

Mit neuen digitalen Serviceangeboten bietet die Hübner-Gruppe schnelle und zuverlässige Verfügbarkeiten von Ersatzteilen sowie eine kompetente Beratung zu Reparatur- und Wartungsprojekten. Durch optimierte Lieferprozesse und einen Remote-Service sorgt Hübner dafür, dass Standzeiten reduziert und damit die Fahrzeugverfügbarkeit erhöht werden können.

Neue Materiallösungen für Türsicherheitssysteme

Mehr Fahrgastsicherheit durch Weiterentwicklungen und neue Materiallösungen: Hübner präsentiert Innovationen für bestehende Türsicherheits- und Dichtsysteme, die hohe Anforderungen u.a. an den Brandschutz erfüllen. Außerdem setzt das Unternehmen auf innovative Materialrezepturen: Silikon ist beispielsweise sehr zuverlässig und funktionsfähig in einem großen Temperaturspektrum – selbst bei extremen Umgebungssituationen.

Elektrisch oder per Hand: Hybrides Einstiegssystem für alle

Mobilität für alle: Das ermöglicht die Hübner Transportation GmbH (HTG) mit einem neu entwickelten hybriden System, das mobilitätseingeschränkten Menschen den Buseinstieg erleichtert. Der Vorteil: Verkehrsbetriebe müssen sich dank der Doppelrampe nicht mehr zwischen Rampentypen entscheiden, die je nach Bauart entweder per Knopfdruck oder von Hand bedient werden. Denn das hybride System kombiniert eine elektrische mit einer manuellen Rampe und ermöglicht so jederzeit einen barrierefreien Einstieg.

Über die Hübner-Gruppe

Die Hübner-Gruppe ist mit ihren Geschäftsbereichen Mobility Rail, Mobility Road, Material Solutions und Photonics globaler Systemanbieter für die Mobilitätsbranche, die Industrie sowie Life Sciences und Wissenschaft. Weltweit führend ist Hübner im Bereich Übergangssysteme für Schienenfahrzeuge und Busse sowie darüber hinaus Anbieter für Fahrwerktechnik und Cockpit-Display-Lösungen und Türdichtungs- und Sicherheitsprofile. International anerkannt ist das Unternehmen zudem als Spezialist für anspruchsvolle Lösungen aus Elastomeren, Isolations- und Verbundwerkstoffe. 2022 erwirtschaftete die Hübner-Gruppe mit rund 3.500 Beschäftigten weltweit rund 460 Mio. Euro Umsatz. Neben dem Hauptsitz in Kassel ist Hübner mit über 30 Standorten rund um den Globus präsent.