Busfreundliches Berlin

Hauptstadt wirbt mit kostenfreien Busparkplätzen
Redaktion (allg.)
In 70 offiziellen Buspark-Zonen stellt Berlin für Busreiseveranstalter insgesamt 535 Stellplätze zur Verfügung. Der größte innerstädtische Busbahnhof (80 Plätze) liegt auf dem Moabiter Werder, unmittelbar bei den Touristenattraktionen Regierungsviertel und Brandenburger Tor. Fast alle diese Stellplätze können zudem kostenfrei genutzt werden, hinzu kommen dann noch 90 kostenpflichtige Plätze auf Bushöfen. Im Stadtplan "BusStopp Berlin" sind die Plätze verzeichnet. Dieser kann bei Berlin Tourismus Marketing angefordert werden (Tel. 030/ 25 00 24). Berlin hat mit dieser Bereitstellung von Parkmöglichkeiten erkannt, welche Bedeutung der Reisebus für den Tourismus der Hauptstadt hat: Fast jeder fünfte Hotelgast und jeder sechste Tagesbesucher kommt mit dem Bus nach Berlin. Zudem verweilen Bustouristen im Durchschnitt etwa einen Tag länger in Berlin als andere Besucher.
Printer Friendly, PDF & Email