BUS2Talk: Podcast über vernetzte Mobilität

Die zweite Episode der zweiten Staffel des BUS2BUS-Podcasts ist online.

Hermann Weiß vom Ausflugsplaner NaturTrip hat mit den BUS2BUS-Organisatoren über vernetzte Mobilität gesprochen. (Foto: Messe Berlin)
Hermann Weiß vom Ausflugsplaner NaturTrip hat mit den BUS2BUS-Organisatoren über vernetzte Mobilität gesprochen. (Foto: Messe Berlin)
Claus Bünnagel

Endlich Wochenende oder Urlaub! Die Erholung sinnvoll nutzen – am besten in der Natur. Die Region bietet viele interessante Naturtrips, von der Wanderung zu Fuß, mit dem Rad oder per Schiff auf dem Wasser bis hin zu kulturellen Erlebnissen. Wie leicht kann der Ausflug in die umliegende Region sein, welche Vorteile dies für unsere Umwelt hat und welche Rolle eine vernetzte Mobilität dabei spielt, erfährt man im Podcast mit Hermann Weiß vom Ausflugsplaner NaturTrip.

Business-Ansätze für Busunternehmen

  • Wie? Einfach mit städtischen und regionalen Verkehrsmitteln, ganz bequem und ohne Auto
  • Leicht: Gut erreichbare Ziele, wenig Umstiege und eine kurze letzte Meile
  • Vernetzt: Digitale Verknüpfung von Fahrplandaten mit touristischen Angeboten
  • Nachhaltig: Ohne Auto bequem ans Ziel und natürlich wieder zurück

Was steckt dahinter, hat die Messe Berlin ihn gefragt und erfahren, dass es ganz einfach sein kann, wenn „das jeweils eine Verkehrsmittel das andere Verkehrsmittel mitdenkt“. Es werden viele interessante Business-Ansätze für Busunternehmen sichtbar. Durch ein regionsübergreifendes Zusammenwirken von Verkehrsverbünden und Tourismusverbänden das eigene Angebotsportfolio vielleicht mit einer „PopUp-Linie“ für die Fahrgäste flexibel, nutzer- und umweltfreundlich zu erweitern – klingt einfach.
Zur neuen Episode geht es hier.

Printer Friendly, PDF & Email