Bus2Bus 2017: MAN Truck & Bus setzt auf Konnektivität und E-Mobilität

Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
MAN zeigt auf der Bus2Bus seinen modularen eMobility-Technologieträger: An ihm will der Hersteller seine Gedanken etwa zu Ladetechnologie und Speichermodulen verdeutlichen. (Foto: MAN)
MAN zeigt auf der Bus2Bus seinen modularen eMobility-Technologieträger: An ihm will der Hersteller seine Gedanken etwa zu Ladetechnologie und Speichermodulen verdeutlichen. (Foto: MAN)
Anja Kiewitt

Mit der Münchener MAN Truck & Bus AG ist ein weiterer Bushersteller an Bord der neuen Messe Bus2Bus in Berlin (busplaner berichtete). "MAN wird künftig kein fahrendes Eisen verkaufen, sondern Transportlösungen, die sich auf Konnektivität stützen. Um die Effizienzpotenziale, die noch im Markt liegen, wie Leerfahrten, Auslastung, vorausschauende Wartung und ähnliches, zu erschließen, wird das offene und cloud-basierte Betriebssystem RIO eine wichtige Rolle spielen", verrät Rudi Kuchta, Head of Sales Bus bei MAN Truck & Bus, der sich auch an einer Podiumsdiskussion zum Thema E-Mobilität im Rahmen der Kongressmesse beteiligen wird.

Unterstützung für Verkehrsbetriebe

Passend dazu will MAN Truck & Bus auf der Bus2Bus den modularen Technologieträger eines E-Busses zeigen. In dem modularen Konzeptfahrzeug präsentiert das Unternehmen die Integration unterschiedlicher Ladesysteme. Dabei kann die Anzahl der Energiespeichermodule je nach erforderlicher Reichweite und Beförderungskapazität kombiniert werden, so der Hersteller. Darüber hinaus stellt MAN sein neues spezialisiertes Team vor, dass Verkehrsbetriebe und Flottenbetreiber zu alternativen Antrieben berät (busplaner berichtete).

Serien-E-Bus noch vor 2020 geplant

Wie busplaner berichtete, will MAN bis 2018 eine Vorserienversion eines Batteriebusses (BEV) der Öffentlichkeit präsentieren. Die Serienproduktion eines zu 100 Prozent elektrisch angetriebenen Stadtbusses soll noch vor 2020 starten. Bis 2030 plant das Unternehmen mehr als 50 Prozent seiner Absätze im Stadtbussegment mit emissionsfrei angetriebenen Fahrzeugen.

Bus2Bus 2017 (25. bis 26. April, Berlin), Halle 21, Stand 507

Printer Friendly, PDF & Email