Werbung
Werbung
Werbung

BTB 2019: Veranstalter ziehen positives Fazit

Die 18. Ausgabe der Bustouristikmesse für Österreich und Osteuropa Anfang November hat viele Besucher angezogen.

Nach einer kleinen Flaute im vergangenen Jahr sind die Besucherzahlen wieder erfreulich angestiegen. (Foto: btb)
Nach einer kleinen Flaute im vergangenen Jahr sind die Besucherzahlen wieder erfreulich angestiegen. (Foto: btb)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Bereits zum 18. Mal fand diesjährig die BTB-Messe statt. 1.015 Fachbesucher, davon 71,4 % aus Österreich und 28,6 % aus dem Ausland  trafen im Eventhotel Pyramide in Vösendorf bei Wien auf 133 Aussteller aus 15 Ländern.

Steigende Zahlen

Erfreuliche Entwicklung – bei den Besuchern gab es nach einem Rückgang im vergangenen Jahr wieder ein gutes Plus von 138 Einkäufern, was einem Anstieg von fast 16 % entspricht.

„Wir freuen uns besonders, dass wir 2019 um so viele Besucher mehr bei der BTB begrüßen durften. Das lag unter anderem auch am Messetermin Anfang November, da hier vor allem die kleineren Busreiseveranstalter, die selbst auch mit dem Bus unterwegs sind Zeit haben unsere Messe zu besuchen“, kommentierte Messeveranstalter Michael Kurtze die gestiegene Besucherzahl.

Vor allem ein Anstieg von Besuchern aus den östlichen Nachbarländern konnten die Veranstalter verzeichnen. Für die Einkäufer aus Slowenien, Kroatien, Slowakei, Tschechien und Ungarn standen auch in diesem Jahr wieder eigene kostenlose und begleitete Busshuttles zur BTB Messe zur Verfügung.

Besondere Veranstaltungs-Highlights in diesem Jahr – die Slowenische Happy Hour, die vom Slowenischen Tourismusamt und der Region Rogla-Pohorje organisiert wurde, sowie die anschließende Messeparty von Busreisen.cc, der Niederösterreich Werbung und dem Eventhotel Pyramide am ersten Messeabend.

Kulinarisch wurden die Teilnehmer mit einem österreichischen Heurigenbuffet, Weinen des Stiftes Klosterneuburg, Gugelhupfkreationen der Landzeit Raststätten und den Schwedenbomben der Firma Niemetz verwöhnt. Für gehobene Stimmung sorgten neben musikalischen Darbietungen in diesem Jahr auch das Showprogramm der Quatschgärtner vom Gartensommer Niederösterreich.  

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung