Caetano H2.CityGold zu Tests in Spanien

Zwei Wochen lang wird der Brennstoffzellenbus in Alcalá de Henares bei Madrid unterwegs sein.

Alsa testet derzeit einen Caetano H2.CityGold. (Foto: Caetano)
Alsa testet derzeit einen Caetano H2.CityGold. (Foto: Caetano)
Claus Bünnagel

Zu Testzwecken setzen derzeit das private Verkehrsunternehmen Alsa und die Comunidad de Madrid einen Caetano H2.CityGold mit Toyota-Brennstoffzelle ein. Zwei Wochen lang wird Alsa nun die Alltagstauglichkeit des Caetano-Busses im regulären Betrieb auf einer städtischen Linie in der Stadt Alcalá de Henares nahe Madrid überprüfen. Damit schließt sich Madrid anderen großen europäischen Hauptstädten wie London, Paris und Dublin an, die ebenfalls wasserstoffbetriebene Busse von Caetano testen, um das Potenzial dieser disruptiven Technologie zu verstehen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass immer mehr Städte und Verkehrsbetriebe die Vorteile von Wasserstoff als saubere Energiequelle für nachhaltige Mobilitätslösungen erkennen. (Kohei Umeno, CCO bei CaetanoBus)

Über Alsa

Alsa ist das führende Unternehmen in der straßengebundenen Personenbeförderung in Spanien. Mit mehr als hundert Jahren Erfahrung und dem Willen zu ständiger Innovation ist Alsa Teil der National Express Gruppe, einem internationalen Betreiber von Bussen und Bahnen, der in Großbritannien, Kontinentaleuropa, Nordamerika, Nordafrika und im Nahen Osten vertreten ist. Heute verfügt Alsa über eine Flotte von 4.446 Bussen, die jährlich mehr als 392 Mio. Fahrgäste befördern. Die Mitarbeiterzahl beträgt 15.487.

Printer Friendly, PDF & Email