Europart: Erstmals Scheibenbremsbeläge mit Spezialbeschichtung

Diese verkürzt bei neuen Bremsbelägen die Einbremsphase erheblich.

Unter der Eigenmarke Europart Premium Parts sind nun erstmals Scheibenbremsbeläge mit sogenanntem Green Coating erhältlich. (Foto: Europart)
Unter der Eigenmarke Europart Premium Parts sind nun erstmals Scheibenbremsbeläge mit sogenanntem Green Coating erhältlich. (Foto: Europart)
Claus Bünnagel

Europart erweitert das Lieferprogramm seiner Eigenmarke Premium Parts erstmals um Scheibenbremsbeläge mit sogenanntem Green Coating. „Dabei handelt es sich um eine auf die Belagsoberfläche aufgebrachte Spezialbeschichtung, die bei neuen Bremsbelägen die Einbremsphase erheblich verkürzt und so einen konstanten Reibwert ab der ersten Bremsung bietet“, erklärt Oliver Hirzmann, Bereichsleiter International Sourcing. „Die Lackierung sorgt für eine abrasive Oberflächenstruktur auf dem Belag, die den notwendigen Reibwert einstellt und das Einschleifen der Reibpartner Belag und Scheibe beschleunigt. Folglich begünstigt dies ein optimales Tragbild des Bremsbelags“, so Hirzmann weiter. Der hochwertige Materialmix des Multikomposit-Reibbelags, die präzise gefertigte Rückenplatte und nicht zuletzt die automatisierten Produktionsabläufe sollen dabei einem hohen Standard entsprechen. Die Green-Coating-Bremsbeläge lassen sich an den sichelförmig aufgetragenen Streifen auf dem Reibbelag erkennen.

Kompetenzbroschüre „Bremse“

Die neuen Europart-Bremsbeläge mit Green Coating sowie mehrere hundert weitere Produkte rund um die Bremse finden sich in der neuen Kompetenzbroschüre „Bremse“, die ab sofort bei allen Niederlassungen erhältlich oder unter der Hotline 0180/2255330 bestellbar ist. Zahlreiche Praxistipps und Reparaturhinweise ergänzen die umfangreichen Produktinformationen auf 68 Seiten.

Printer Friendly, PDF & Email