Söllner Reisen baut Betriebshof bei Regensburg

Busunternehmen kauft Grundstück im Gewerbegebiet Obertraubling.
Anja Kiewitt

Rund um Regensburg suchte die Söllner Reisen GmbH & Co. KG, ein Anbieter von Omnibusreisen für ganz Europa, einen Platz, um Busse zu warten, zu reinigen und abzustellen. Im Gewerbegebiet Obertraubling wurde der Unternehmer jetzt fündig. Der Münchner Logistikimmobilienberater Logivest GmbH konnte ein rund 9.400 Quadratmeter großes passendes Grundstück vermitteln.

Anschluss an die A3

Das Grundstück befindet sich nur einen Steinwurf vom BMW-Areal und nur drei Kilometer von der Autobahn A3 entfernt, ist voll erschlossen und verfügt über eine 24/7-Betriebsgenehmigung. Verkäufer ist ein Privatinvestor; über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Printer Friendly, PDF & Email