In ihrem neuen Video führt die BVG ihren Fahrgästen humorvoll vor Augen: Ohne den ÖPNV geht es in Berlin einfach nicht. (Foto: Screenshot/YouTube)
Anja Kiewitt

„Ohne Uns“ kommst du heut Nacht nicht heim – so lautet das neue Musikvideo von Deutschlands größtem Nahverkehrsunternehmen, den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG). Nach „Is mir egal“, „Alles Absicht“ und „BVG Arie“ ist „Ohne Uns“ der vierte Spot im Rahmen der Imagekampagne „Weil wir dich lieben“. In dem Video führt die BVG ihren Fahrgästen humorvoll vor Augen: Ohne den ÖPNV geht es in Berlin einfach nicht. Dr. Martell Beck, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb bei der BVG erklärt dazu: „Die BVG-Mitarbeiter sind die unsichtbaren Helden von Berlin. Kaum einer nimmt sie wahr und dennoch sind sie es, die Berlin am Laufen halten. Oder viel mehr am Fahren. Und daher stehen sie dieses Mal im Mittelpunkt der Kommunikation. Denn ohne sie wäre Berlin einfach nicht Berlin.“ „Ohne Uns“ ist in Zusammenarbeit mit der Hamburger Storytelling-Agentur Jung von Matt/SAGA entstanden. Als Vorbild diente – unverkennbar – der Song „Ohne Dich“ von der Münchener Freiheit. 

Und das ist das Video (unbedingt laut hören):

Printer Friendly, PDF & Email