Neue Bus-Fachmesse Bus2Bus mit bdo-Bundeskongress 2017

Veranstaltung soll am 25. und 26. April in Berlin stattfinden.
Anja Kiewitt

Ende April plant die Messe Berlin GmbH eine neue Bus-Fachmesse. Die Bus2Bus soll am 25. und 26. April 2017 in der deutschen Hauptstadt stattfinden. Als Kooperationspartner veranstaltet der bdo Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V., Berlin, seinen Bundeskongress 2017 im Rahmen der neuen Messe.

Künftig im Zweijahresturnus

Mit dem neuen Format wollen die Partner nach bdo-Angaben eine neue, eigenständige Business-Plattform für die Busindustrie in Deutschland schaffen. Der Branchentreff Bus2Bus – Fachkongress und Messe – soll demnach künftig im Zweijahresturnus stattfinden. Er soll Busunternehmer mit Busherstellern, Zulieferern, Serviceanbietern und Visionären zusammenbringen.

Dobrindt und Oettinger kommen

Innovative Antriebstechniken, Speicherkapazitäten, moderne Designs, Connectivity und neue Services – abgestimmt auf den Bedarf der unterschiedlichen Zielgruppen – sind nur eine Auswahl der geplanten Themen. Als Gäste und Eröffnungsredner werden Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt sowie EU-Kommissar Günther Oettinger erwartet.

Fachforen zu Trendthemen

In den Foren des bdo-Kongresses sollen weitere Vertreter aus dem Deutschen Bundestag, den Ministerien, Verbänden und Organisationen des Verkehrsgewerbes sowie aus Forschung und Lehre einen Überblick über sämtliche branchenrelevante Themen geben, darunter:

ÖPNV: PBefG ein ausgewogener Ordnungsrahmen?Fernlinienbus: Fragen und Antworten zur Finanzierung der InfrastrukturTouristik: Zukunft des europäischen BinnenmarktesDigitalisierung und Bus 4.0

Direkt mit Politikern sprechen

Darüber hinaus sollen Experten im "Future Forum" sowie in Workshops sowohl im bdo-Kongress als auch in offenen Foren in der begleitenden Ausstellung aktuelle Themen diskutieren. Ziel ist, dass Teilnehmer im Erfahrungsaustausch mit anderen Busunternehmern sowie mit Herstellern alles Wissenswerte zum öffentlichen Busverkehr, zur Bustouristik und zum Fernbusmarkt erfahren, teilt der bdo mit. Gesetzliche Rahmenbedingungen können Messebesucher demnach im direkten Gespräch mit Vertretern der Politik diskutieren.

Printer Friendly, PDF & Email