LBO: Neumayr wieder Vorsitzender für Oberbayern

Oberbayerische Busunternehmen setzen auf bewährte Führung.

Redaktion (allg.)

Bei der Regionalversammlung des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen e.V. (LBO) in München wurde Leonhard Neumayr einstimmig zum Vorsitzenden für den Regierungsbezirk Oberbayern wiedergewählt.

Busunternehmer Leonhard Neumayr, Geschäftsführer und Inhaber des Verkehrsbetriebs Neumayr GmbH Garching, vertritt seit 25 Jahren die Interessen seiner Kollegen aus Oberbayern und engagiert sich an der Spitze des LBO-Vorstands für das private bayerische Omnibusgewerbe auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Zu seiner Stellvertreterin wurde Birgit Perseus, Busunternehmerin aus Neumarkt-St. Veit ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Die Junior-Chefin vom Busunternehmen Perseus-Reisen tritt zum zweiten Mal dieses Amt für die nächsten drei Jahre an.

(kb)

Printer Friendly, PDF & Email