Neueröffnung: Entspannung im „Siebenquell Gesundzeit Resort“

Veranstaltungsräume bieten Platz für bis zu 160 Personen.
Erholung im Fichtelgebirge: Auf rund 100.000 Quadratmetern finden Gäste im "Siebenquell Gesundzeit Resort" Entspannung. (Foto: Siebenquell Gesundzeit Resort)
Erholung im Fichtelgebirge: Auf rund 100.000 Quadratmetern finden Gäste im "Siebenquell Gesundzeit Resort" Entspannung. (Foto: Siebenquell Gesundzeit Resort)
Julia Lenhardt

Seit Ende Oktober ist das neue „Siebenquell Gesundzeit Resort“ im bayerischen Naturpark Fichtelgebirge, direkt am Weißenstädter See, für Gäste geöffnet, erklärt die Kurzentrum Siebenstern GmbH & Co. KG mit Sitz in Weißenstadt. Auf rund 100.000 Quadratmetern bietet das Vier-Sterne-Superior Hotel-Resort Besuchern demnach unter anderem einen eigenen Therapiebereich, eigenes Schwefel-Thermalwasser aus rund 2.000 Metern Tiefe, eine Thermen- und Saunalandschaft mit Outdoor-Saunadorf sowie eine Beauty- und Spa-Lounge und ein 600 Quadratmeter großes Fitnessstudio. Die Therme entführt Besucher in südliche Gefilde: Einen Streifzug durch kulturgeschichtliche Epochen – vom Sandbad der Ägypter über den Jungbrunnen von Zeus bis hin zu den heilenden Dämpfen der Römer – erleben Gäste in der „GesundZeitReise“, teilt das Kurzentrum mit. Darüber hinaus stehen Gästen laut dem Hotelmanagement verschiedene Tagungsräume für zwölf bis 160 Teilnehmer zur Verfügung.

Printer Friendly, PDF & Email