Werbung
Werbung
Werbung

Attraktion: Weißbiermousse und Co.

Fränkische Schweiz feiert 500 Jahre Reinheitsgebot mit Festwochen.
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Von Anfang Januar bis Ende April 2016 feiert die Fränkische Schweiz das 500. Jubiläum des Bayerischen Reinheitsgebots (busplaner berichtete) mit den sogenannten „BierWochen“, teiltdie Tourismuszentrale mit Sitz in Ebermannstadt mit. Teilnehmende Gaststätten bieten demnach mindestens drei mit Bier verfeinerte Gerichte an, wie beispielsweise Bratwürste mit Biersauerkraut oder Weißbiermouse. Mindestens zwei Biersorten aus der Region sollen in den Betrieben probiert werden können.

Weitere Höhepunkte

Besucher haben nach Veranstalterangaben darüber hinaus die Auswahl zwischen weiteren abwechslungsreichen Programmpunkten wie geführten Bierwanderungen und Bierverkostungen. Pauschalangebote seien buchbar. Neben dem Gerstensaft bietet die Fränkische Schweiz demnach noch weitere Sehenswürdigkeiten, darunter über 35 mittelalterliche Burgen und Schlösser, mehr als 1.000 Höhlen sowie Fahrradrouten und Kletterparks.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung