Winterliche Abenteuerreise durch Europa

Deutschlands größtes Winterwunderland im Europa-Park
Askin Bulut

In Deutschlands größtem Freizeitpark, dem Europa-Park, können sich Bus- und Gruppenreiseveranstalter vom 26.11.2011 bis zum 08.01.2012 (außer 24./25.12.2011) auf eine Abenteuerreise in das so genannte „Winterwunderland" begeben.

Mit vielen Winterattraktionen, festlicher Dekoration und einem Showprogramm bietet der Europa-Park Reisegruppen auch während der kalten Jahreszeit die Möglichkeit auf Spaß und Unterhaltung.

Erleben können die Besucher den Winter im Europa-Park bei einer rasante Fahrt auf der Achterbahn Euro-Mir, einer Reise zum winterlichen Sternenhimmel in der Dunkelachterbahn Eurosat oder einem gemütlichen Ausflug in die russische Winterwelt bei der Schlittenfahrt Schneeflöckchen.

„Manege frei“ heißt es auch in diesem Winter wieder im original Zirkuszelt auf dem Festival-Gelände des Europa-Park, wenn sich der rote Vorhang für eine fulminante Zirkus-Revue öffnet. Die Eis-Show „Surpr’Ice – Das Ticket zum Weihnachtsmann“ oder das Musical „Ein musikalischer Weihnachtsmarkt“ im Globe Theater - all diejenigen, die es lieber etwas gemütlicher angehen lassen möchten, können sich von den beeindruckenden Winter-Shows des Europa-Park verzaubern lassen und danach über den festlich dekorierten Weihnachtsmarkt schlendern. Der neue Themenbereich „Märchenwald“ lädt die Besucher zu einer Entdeckungsreise durch die Welt der Märchen der Gebrüder Grimm ein.

Darüber hinaus bietet der Park den Besuchern die Gelegenheit, sich am Ende des Tages die Lichtershow „Luna Magica“ auf dem Europa-Park-See und die allabendliche Lichterparade mit über 60 Künstlern anzuschauen.

Im Magic Cinema 4D steht eine Reise mit der Euromaus und ihren Freunde auf dem Programm – eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch die dunklen und weitläufigen Katakomben des Schlosses Balthasar. Der multimediale 4D-Film wird pünktlich zur Wintersaison am 26.November mehrmals täglich im Magic Cinema 4D zu sehen sein. Des Weiteren werden während der Winteröffnung Arbeiten des elsässischen Künstlers Raymond-Emile Waydelich im Europa-Park präsentiert, die die Jubiläumsausstellung „Schneller! Besser! Weiter! 125! Jahre Innovation“ in der Mercedes-Benz Hall ergänzen werden.

Printer Friendly, PDF & Email