Baden-Württemberg fördert Betriebskosten bei E-Bussen

Zur Bundesförderung erhalten Unternehmen 10.000 Euro zusätzlich.
Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg unter Minister Winfried Hermann fördert künftig zusätzlich die Betriebskosten von E-Bussen mit 10.000 Euro. (Foto: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg)
Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg unter Minister Winfried Hermann fördert künftig zusätzlich die Betriebskosten von E-Bussen mit 10.000 Euro. (Foto: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg)
Uta Madler

Zur bestehenden Förderung bei der Anschaffung von E-, Plugin- und Hybridbussen bietet das Land Baden-Württemberg künftig zusätzlich einen sogenannten „BW-e-Bus-Gutschein“. Er deckt einen Zuschuss von 10.000 Euro bei den Betriebskosten für die Busse ab. In Frage kommen laut dem baden-württembergischen Verkehrsministerium Unternehmen, die Bundesförderung erhalten. Für die schnellsten fünf Antragsteller soll es darüber hinaus eine „Early-Bird-Prämie“ geben.

Beratungsgutscheine ab Sommer 2018

Für Unternehmen, die Unterstützung bei der E-Busförderung benötigen, bietet das Verkehrsministerium künftig außerdem Beratungsgutscheine an. Die Inanspruchnahme einer E-Bus Beratung bei fachkundigen Consultingunternehmen soll ab Sommer 2018 mit 2.500 Euro bezuschusst werden.

Printer Friendly, PDF & Email