Werbung
Werbung
Werbung

Autonomes Fahren: Selbstfahrende Kleinbusse im Test

BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Autonomer Verkehr im Test: In Berlin sollen sich laut der BVG vier autonom fahrende Kleinbusse im Pilotprojekt Stimulate auf dem Gelände der Berliner Charité beweisen. (Foto: Rainer Sturm/ Pixelio.de)
Autonomer Verkehr im Test: In Berlin sollen sich laut der BVG vier autonom fahrende Kleinbusse im Pilotprojekt Stimulate auf dem Gelände der Berliner Charité beweisen. (Foto: Rainer Sturm/ Pixelio.de)
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Ab 2018 sollen laut den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) elektrisch angetriebene, autonom fahrende Kleinbusse testweise an der Charité – Universitätsmedizin Berlin in Betrieb gehen. Im Rahmen des Projekts „Stimulate“ soll getestet werden, wie sich die Fahrzeuge im Alltag bewähren und wie sie von den Nutzern angenommen werden, teilten kürzlich die Projektpartner – die BVG sowie die Charité und das Land Berlin – mit. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Vier Busse auf drei Routen

Auf dem Campus Charité Mitte und dem Campus Virchow-Klinikum sollen vier Busse auf drei definierten Routen mit festen Haltestellen und maximal 20 Kilometer pro Stunde unterwegs sein. Die zwei Standorte eignen sich nach Betreiberangaben besonders gut, da sie mit 270.000 beziehungsweise 138.000 Quadratmetern über eine ausreichend große Testfläche verfügen und vom öffentlichen Straßenland abgegrenzt sind. Dennoch würden sie mit ihren Gehwegen, Kreuzungen und Verkehrsteilnehmern den Berliner Verkehrsalltag nahezu vollständig abbilden.

Berlin will bis 2050 klimaneutral sein

Für den Test der autonomen Busse stelle die Charité die Straßen- und Ladeinfrastruktur bereit, die BVG sei für den autonomen Betrieb aller Fahrzeuge verantwortlich. Die BVG verspricht sich von dem Testlauf wichtige Erkenntnisse über Potenziale der Technik, etwa als mögliche Ergänzung zum ÖPNV oder auf schwach ausgelasteten Strecken. Ziel: Bis 2050 will sich Berlin zu einer klimaneutralen Stadt entwickeln, erklären die Verantwortlichen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung