Werbung
Werbung
Werbung

Ausgezeichnet: Imagefilm über Freudenstadt erhält „Golden City Gate“ in Silber

Der „Golden City Gate“ in Silber ging in diesem Jahr an den anerkannten heilklimatischen und Kneipp-Kurort Freudenstadt. Verliehen wurde der Preis im Rahmen der ITB in Berlin.

Im Zeichen des Berliner Wappentieres stehen die auf der ITB vergebenen Auszeichnungen, wie der „Golden City Gate“. (Foto: ITB)
Im Zeichen des Berliner Wappentieres stehen die auf der ITB vergebenen Auszeichnungen, wie der „Golden City Gate“. (Foto: ITB)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Freudenstadt, 1599 von Friedrich I. von Württemberg gegründet, liegt auf einem Hochplateau inmitten des nordöstlichen Schwarzwalds. Dem Baumeister Heinrich Schickhardt ist der mühlbrettartige Grundriss der Stadt zu verdanken. Freudenstadts Wahrzeichen ist der größte Markplatz Deutschlands, der rundherum unter Arkaden begehbar ist.

Am Knotenpunkt dreier touristischer Straßen, ist die Stadt idealer Ausgangpunkt für Ausflüge in die Region. Um den städtischen Kern Freudenstadts herum legen sich Wald- und Wiesenflächen. Die Nähe zum Zentrum ermöglicht in nur kurzer Zeit eine „grüne Auszeit” auf dem Kienberg, dem Hausberg der Stadt. Vom dortigen Friedrichsturm hat man einen ausgezeichneten Panoramablick auf die Stadt.

Preisträger im 19. Print- und Multimediawettbewerb

Als anerkannter heilklimatischer- und Kneipp-Kurort bietet Freudenstadt ein mildes Reizklima und ist eine der deutschen Städte mit den meisten Sonnentagen. Auf der gerade zu Ende gegangenen ITB in Berlin erhielt Freudenstadt im dort ausgeschriebenen Multimedia-Wettbewerb für seinen Imagefilm jetzt den „Golden City Gate-Award in der Kategorie „Region National“.

Bei dem internationalen Film-, Print- und Multimedia-Wettbewerb, mittlerweile in der 19. Auflage, bewertet ein internationales Expertengremium aus den Branchen Tourismus-, Stadt-, Hotel-Marketing, Film, IT, Public Relations, Musik, Werbung, Design sowie Ministern, Botschaftern und öffentlichen Institutionen nach einem Punktesystem und nach Kriterien wie Kreativität, Bildgestaltung und Informationswert. Insgesamt nahmen 32 Länder mit zusammen 148 Beiträgen am Wettbewerb teil.

„Der Film zeigt auf wunderbare Weise die Schönheit und Vielseitigkeit Freudenstadts und seiner Landschaft – getreu unserem Slogan ‚innen Stadt – außen wild‘“, sagte Freudenstadts Tourismusdirektor Michael Krause, der den Preis in Berlin in Empfang nahm.

Abrufbar ist der Imagefilm über Freudenstadt im Schwarzwald auf youtube unter: www.youtube.com/watch?v=xS5cA_gXZ4A

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung