Werbung
Werbung
Werbung
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.

Zeitreise mit TimeRide – Zu Besuch im wilhelminischen Köln

Via Virtual Reality Köln Anfang des 20. Jahrhunderts kennenlernen.
Virtuelle Straßenbahnfahrt durch das historische Köln. (Foto: TimeRide)
Virtuelle Straßenbahnfahrt durch das historische Köln. (Foto: TimeRide)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Die TimeRide GmbH bietet in Ihrem Kölner Ladenlokal eine stadthistorische Ausstellung und Führung der besonderen Art an, die auf emotionale Weise geschichtliches Wissen vermitteln und durch die Verknüpfung von Geschichte mit moderner Unterhaltungselektronik unterschiedlichste Besuchergruppen ansprechen will. Das Ausstellungskonzept, das drei Stationen umfasst, soll die Besucher in die Welt des frühen 20. Jahrhunderts einführen:

Kaiserpanorama

Hier können ausgewählte Bilder bekannter Kölner Sehenswürdigkeiten – damals und heute – angeschaut und miteinander zu verglichen werden. Die Sammlung besteht aus stereoskopischen 3D-Fotografien in Anlehnung an die um 1900 populären Kaiserpanoramen, mannshohen Fotobetrachtern, die es bis zu 25 Personen gleichzeitig ermöglichen, stereoskopische Bilderserien durch ein Guckloch zu betrachten.

Kinema

Im Kinema wird via Dokumentarfilm in leicht verständlicher Form kompaktes Wissen über Köln vermittelt. Gezeigt werden Impressionen aus der Stadtgeschichte, von den Anfängen in der Römerzeit über das Mittelalter und die Kaiserzeit bis heute.

Virtual Reality Experience

In einen Nachbau der ersten elektrischen Straßenbahn kann die Kölner Altstadt vor hundert Jahren in einer virtuellen Rundfahrt erlebt werden. Virtual-Reality-Technologie in Kombination mit haptischen Elementen wie Betriebs- und Umgebungsgeräuschen, Straßenbahnvibrationen, 360°-Panoramablick u.a. ermöglichen den Besuchern auf der viertelstündigen Fahrt via VR-Brille, zum Teilnehmer an der damaligen Zeit zu werden.

Weitere Informationen sind auf der Webseite von TimeRide verfügbar.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung