Werbung
Werbung
Werbung

Attraktion: Sonderausstellung im Augsburger Puppentheatermuseum

Exponate aus Prag, Basel und Wien erweitern die Ausstellung.
Bekannte Paare: Die Figuren Denk und Dachte im Augsburger Puppentheatermuseum. (Foto: Elmar Herr)
Bekannte Paare: Die Figuren Denk und Dachte im Augsburger Puppentheatermuseum. (Foto: Elmar Herr)
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Busreiseveranstalter, die Augsburg ansteuern, können Ihren Gästen ab Ende März eine neue Sonderausstellung präsentieren. Bis Ende September soll die neue Ausstellung „Berühmte Paare – und ihre Geschichten“ im Augsburger Puppentheatermuseum „Die Kiste“ zu sehen sein. Bekannte Paare wie Bonnie und Clyde, Tristan und Isolde sowie Meister Eder und sein Pumuckl werden passend zum Thema laut den Museumsbetreibern gezeigt. Exponate aus dem Basler Marionettentheater, dem Schubert Theater aus Wien und dem Prager Marionettentheater sollen die Ausstellung erweitern. Im Rahmenprogramm werden in der gesamten Laufzeit der Ausstellung Märchenstunden sowie Workshops für Grundschulkinder angeboten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung