Werbung
Werbung
Werbung
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.

Event: Bayerische Landesausstellung in der Zugspitz-Region

Umfangreiches Rahmenprogramm geplant.
Besondere Location: Das Kloster Ettal bietet den Rahmen für die Bayerische Landesausstellung. (Foto: Zugspitz Region, Wolfgang Ehn)
Besondere Location: Das Kloster Ettal bietet den Rahmen für die Bayerische Landesausstellung. (Foto: Zugspitz Region, Wolfgang Ehn)
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Unter dem Titel „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ öffnet die diesjährige Bayerische Landesausstellung ihre Pforten: Von Anfang Mai bis Anfang November 2018 im Benediktinerkloster Ettal in der Zugspitz-Region.

Vorträge, Kabarett und Konzerte

Auf rund 1.500 Quadratmetern im Südflügel des Klosters führen Objekte, Geschichten und Inszenierungen Besucher mitten hinein in das Bild von Bayern und in die Träume und Sehnsüchte des Märchenkönigs Ludwig II.  Begleitend zur Landesausstellung gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Konzerten, Sonderausstellungen, Kabarett und Vorträgen.

Neuer Wald-Themenweg

Auch ein neuer Wald-Themenweg wurde eigens konzipiert: Er führt vom Kloster durch das Graswangtal bis zu Schloss Linderhof. Veranstalter sind das Haus der Bayerischen Geschichte, das Kloster Ettal und der Landkreis Garmisch-Partenkirchen in Zusammenarbeit mit den Bayerischen Staatsforsten und der Bayerischen Forstverwaltung.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung